In der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. (LVG & AFS) ist zum 1. Februar 2017 eine

Praktikumsstelle für das Programm „Präventionsketten Niedersachsen: Gesund aufwachsen für alle Kinder!“

Die Vergütung beträgt 350 € monatlich. Die Stelle ist für die Dauer von drei Monaten befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,8 Stunden.

Das Programm „Präventionsketten Niedersachsen“ unterstützt von 2016 bis 2022 bis zu 38 niedersächsische Städte und Landkreise beim Auf- und Ausbau von integrierten kommunalen Strategien zur Gesundheitsförderung. Ziel ist, die Teilhabechancen von Kindern zwischen null und zehn Jahren und ihren Familien unter Beteiligung aller relevanten Akteure vor Ort zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.praeventionsketten-nds.de.

 

Ihre Schwerpunktaufgaben:

  • Unterstützung bei der Organisation, Durchführung und Dokumentation von Fachveranstaltungen und Workshops
  • Unterstützung bei der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Website, Arbeitsmaterialien, Newsletter)
  • Recherche und inhaltliche Aufbereitung aktueller wissenschaftlicher Publikationen zu den Programminhalten
  • Begleitung von Beratungsterminen in den Programmkommunen

Ihr Profil:

  • Aktuell im Master-Studium der Gesundheits- oder Sozialwissenschaften oder eines vergleichbaren wissenschaftlichen Studiums
  • Interesse an und Fachkenntnis zu den Themen soziale Ungleichheit sowie Gesundheits-, Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie eigenständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Erfahrungen im Verfassen von Texten für Fachleute und die allgemeine Öffentlichkeit
  • Sicherer Umgang mit dem gesamten MS-Office-Paket; TYPO-3-Kenntnisse von Vorteil

Wir bieten:

  • Einblicke in die Steuerung komplexer Programmprozesse sowie die Beratung kommunaler Akteure aus Politik und Verwaltung
  • Einblicke in das Projektmanagement, inkl. Veranstaltungsplanung und -durchführung
  • selbstständiges Arbeiten in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • spannendes Arbeitsumfeld und Einblicke in verschiedene Arbeitsfelder der Gesundheitsförderung und Prävention

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – unter dem Stichwort "Praktikum Präventionsketten Niedersachsen" bis zum 15. November 2017 an Frau Christina Kruse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!