Das deutsche Gesundheitssystem mit seinen vielfältigen Leistungen kann von allen in Deutschland lebenden Bürgerinnen und Bürgern gleichermaßen genutzt werden. Bei genauer Betrachtung des Inanspruchnahmeverhaltens sowie der Qualität der Gesundheitsversorgung wird jedoch deutlich, dass Migrantinnen und Migranten von Ungleichheiten in der Gesundheitsversorgung betroffen sind. Als Hauptgründe werden Kommunikationsschwierigkeiten, Informationsdefizite sowie zu wenig kultursensible Angebote genannt.

MEHR

Wir leben in einer Gesellschaft, die nicht nur immer älter sondern auch zunehmend bunter wird. Aus diesem Grund rücken die Potenziale sowie Bedürfnisse von älteren Migrantinnen und Migranten zunehmend in den Fokus der Seniorenarbeit.

MEHR

Wie müssen Angebote der Gesundheitsversorgung ausgestaltet sein, um eine Gleichwertigkeit der Gesundheitsversorgung herzustellen? Spezielle Angebote nur für Migrantinnen und Migranten sind nur in wenigen Fällen angezeigt. Vielmehr muss eine interkulturelle Öffnung der Regelangebote erreicht werden. Ein wichtiges Element einer gelingenden Öffnung ist die Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Nutzerinnen und Nutzer.

MEHR