In Krankenhäusern sind besondere Betreuungskonzepte für Menschen mit Demenz ebenso wie Fachpersonal mit gerontopsychiatrischer Demenzfort- oder Weiterbildung nach wie vor selten.

Vor diesem Hintergrund bot die LVG & AFS 2017/2018 zum dritten Mal die Fortbildung zur/m Demenzbeauftragten im Krankenhaus an.

Am 12. Februar 2018 haben 10 Teilnehmende aus sechs Kliniken die Fortbildung erfolgreich abgeschlossen und im Rahmen einer Abschlussveranstaltung ihr jeweils einrichtungsspezifisches Projektkonzept mit dem Schwerpunkt „Menschen mit Demenz im Krankenhaus“ präsentiert. Die teilnehmenden Einrichtungen werden mit der Umsetzung dieser Konzepte nicht nur die Versorgungssituation Demenzerkrankter nachhaltig verbessern, sondern auch für eine Entlastung des ärztlichen, pflegerischen und auch therapeutischen Personals sorgen.