Der Altenhilfeplan der Stadt Diepholz wird in Kooperation mit der LVG & AFS in einem mehrstufigen Verfahren neu erstellt. Hierzu fand im März eine weitere Arbeitskreissitzung mit Vertreter*innen von Senioreneinrichtungen, Serviceanbieter*innen, der Fördergemeinschaft sowie den Mitgliedern des Senioren- und Behindertenbeirates statt. Die LVG & AFS präsentierte dabei die bisherigen Ergebnisse, die im nächsten Schritt mittels einer Bürger*innenbefragung präzisiert werden sollen. Mit dem Altenhilfeplan sollen aktuelle und zukünftige Bedarfe hinsichtlich der alter(n)sgerechten Weiterentwicklung der kommunalen Infrastruktur identifiziert und Impulse zur Umsetzung seniorenpolitischer Maßnahmen gegeben werden.