14. November 2018 Wir sind uns wichtig! Gesund bleiben in der Kita

 
Erstellt am 12.07.2018 von Angelika Maasberg

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Jahrestagung des Netzwerks Kita und Gesundheit Niedersachsen

Die Jahrestagung 2017 hat es mal wieder deutlich gezeigt: Die Gesundheit der Beschäftigten im Kita-Alltag hat eine große Bedeutung. Die Frage, ob wir krank werden oder gesund bleiben hat viele Gründe und macht sich auch im Arbeitsalltag bemerkbar.

Die Anforderungen an die tägliche Arbeit steigen und Belastungen durch Zeitdruck, Lärm, große Gruppen, familiäre Erfordernisse, aber auch durch mangelnde Wertschätzung und geringe Bezahlung wachsen. Unter diesen Rahmenbedingungen kommen viele Erzieher*innen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.

Da stellt sich für viele die Frage, was konkret im Kita-Alltag verändert werden kann. Was können, was sollten Erzieher*innen tun oder nicht tun? Was sollten sie fordern? Wo können sie ansetzen, bei sich oder im Team? Wie können sie ihr berufliches Selbstverständnis stärken? Was bedeutet für sie eine attraktive und gesunde Kita?

Diese Fragen sowie Diskussionen und Gespräche rund um das Thema „Gesund bleiben in der Kita“ sollen für einen kollegialen Austausch der Teilnehmenden, neue Kontakte und anregende Ideen sorgen.

Die diesjährige Fachtagung ist wieder dazu gedacht, pädagogische Fachkräfte in ihrem Berufsalltag zu unterstützen. Daher werden Möglichkeiten zum Austausch gegeben sowie Praxisbeispiele und kreative Übungen vorgestellt und ausprobiert. Die Workshops mit konkreten Tipps und Hilfen für den Arbeitsalltag runden das Programm ab.

Die landesweite Fachtagung richtet sich an Fachkräfte in Kindertages­stätten, Kindergärten, Krippen, Elterninitiativen und Horte sowie andere Professionelle aus den Bereichen Erziehung, Gesundheit, Soziales, Bildung und Interessierte.

Programm

09:30 Uhr | Anmeldung und Stehkaffee und Tee

10:00 Uhr | Einstieg und Einführung in das Thema

10:15 Uhr | Attraktive und gesunde Kitas: Bindung stärken, Gesundheit fördern und Engagement ernten
Prof. Dr. Lutz Schumacher, Personalmanagement und Organisationsentwicklung in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens
Alice Salomon Hochschule, Berlin

11:30 Uhr | Selbstfürsorge für Erzieher*innen
Mara Santer, Diplom Psychologin, Begleiterin für Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz, Bothkamp

12:30 Uhr | Mittagspause

13:30 Uhr | Workshops

WS 1
„Ich hatte Situationen in der Kita, wo ich dachte, das ist mir alles zu viel.“ – Wie Marte Meo pädagogische Fachkräfte vor Burnout schützen kann
Silke Meseke-Hahn, Diplom Pädagogin, Marte Meo Supervisor, Braunschweig

WS 2
Wir sind uns wichtig – Teamentwicklung in der Kita
Jutta Talley, Systemische Beratung, Coaching & Supervision, Hannover

WS 3
Mach mal Pause – Wenn der Alltag überhand nimmt
Doris Stadler, Gesundheitsberaterin im Betrieb, Hannover
Sigrid Sternitzke, Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen, Systemische Beratung, Oldenburg

WS 4
Älter werden im Beruf? Gemeinsam sind wir stark
Jutta Berg, Coaching und Supervision, Praxis für Psychotherapie, Schwülper

WS 5
Arbeitsplatz Kita – Gesund im Beruf
Insa Abeling, Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover / Landesunfallkasse Niedersachsen

WS 6
Durch Achtsamkeit mit mehr Gelassenheit den Belastungen im Alltag begegnen
Nanette Klieber, Dipl. Gesundheitswirtin zertifizierte MBSR und MBCL-Lehrerin, Stressbewältigung durch Achtsamkeit, Hannover

WS 7
Gewusst wie! Wie mir meine Stimme hilft, gesund zu bleiben
Beate Josten, Atem- Sprech- und Stimmlehrerin, Trainerin für Gesang, Obernkirchen

15:30 Uhr | Kleine Pause

15:45 Uhr | Ausblick – Was war und wie geht es nun weiter?

16:00 Uhr | Veranstaltungsende

Moderation
Angelika Maasberg, LVG & AFS Nds. e. V.