Die Nationalen Expertenstandards des DNQP stellen Handlungsempfehlungen für verschiedene Kern- und Risikobereiche der Pflege dar, durch deren Einhaltung ein festgelegtes  Qualitätsniveau in Einrichtungen der Gesundheitsvorsorge und der Altenpflege erreicht werden soll. Nationale Expertenstandards haben sich in den letzten Jahren zu einem brauchbaren Instrument für die pflegerische Praxis entwickelt. Der Nachweis und die Umsetzung von empfohlenen Maßnahmen der Expertenstandards schützen vor haftungsrechtlichen Inanspruchnahmen. Die Umsetzung der Expertenstandards wurde durch die Pflegereform zur Pflicht, dies wird bei Qualitätsüberprüfungen durch den MDK bewertet. In dieser Fortbildungen werden die Inhalte der Expertenstandards vorgestellt und aktualisiert, sowie praktische Umsetzungsmöglichkeiten und Kommentierungen zu den einzelnen Ebenen präsentiert.

Veranstaltungsflyer >>

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input, Diskussionen, Bearbeitung von Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch

Teilnehmende
Leitungskräfte, Fachkräfte in Einrichtungen der ambulanten und (teil-) stationären Pflege und Tagespflege

Ort
Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Dozentin
Manuela Ahmann, Diplom Medizin Pädagogin, Dozentin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Qualitätsbeauftragte und Interne Auditorin, Multiplikatorin Strukturmodell

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
10. November 2017