Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Pädagogische Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen sind mit einer Vielzahl von alltäglichen Herausforderungen konfrontiert, beispielsweise aufgrund von Personalknappheit, Zeitdruck oder häufigen Multi-Tasking-Aktivitäten. Vieles, das im beruflichen Alltag auf sie einwirkt, stellt eine Belastung dar, wird als Stress wahrgenommen und beeinträchtigt ihre Gesundheit nachhaltig.

Wie kann den Herausforderungen des Alltags in der Kita mit mehr Gelassenheit begegnet werden? Wie kann mit Stress erfolgreich und mit der eigenen Gesundheit achtsam umgegangen werden? Welche Entspannungstechniken können helfen?

Diese Fortbildung vermittelt einen Einblick in das Thema Stressbewältigung durch Achtsamkeit und es wird eine Einführung in folgende Themen geben:

  • Ursprung des Konzepts Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)
  • Was bedeutet Achtsamkeit und was hat Achtsamkeit mit Stress bzw. Stressbewältigung zu tun?
  • Welche Wirkung hat Achtsamkeit im Umgang mit Stress
  • Kennenlernen von Achtsamkeitsübungen aus dem MBSR Programm

Wir möchten mit diesem Seminar helfen, alltäglichen Stress zu reduzieren und praktische Möglichkeiten zur Umsetzung von stressreduzierenden Maßnahmen aufzeigen.

Veranstaltungsflyer >>


Teilnehmende
Erzieher*innen, Kita-Leitungen, Träger und weitere Personen, die im Setting Kita beschäftigt sind.

Ort
Kulturtreff Hainholz,
Voltmerstraße 36, 30165 Hannover

Dozent*in
Nanette Klieber, Dipl. Gesundheitswirtin, zertifizierte MBSR- und MBCL-Lehrerin

Teilnahmegebühr
25 Euro (inkl. Verpflegung)

Anmeldeschluss
01. Februar 2018