8. Fachtagung Tischlein deck dich

Begegnungen mit Menschen aus anderen Kulturen sind heute im Kontext von Ernährungsbildung alltäglich und somit auch fester Bestandteil der KiTa-Praxis. Ein interkulturelles Verständnis und Kenntnisse über Menschen mit Migrationshintergrund sind DER Schlüssel, um vielfältige Zugänge zu schaffen und die Ernährung individuell sowie nachhaltig günstig zu gestalten. Ernährung und Bewegung sind dabei im engen Zusammenhang zu sehen.

Die Tagung beleuchtet beide Aspekte und berücksichtigt dabei neben interkulturellen auch inklusive Ansätze. Sie bietet die Chance, das Wissen über interkulturelle Zielgruppen und Kommunikation – weit über diesbezügliche interkulturelle Standards zum Thema „Essen“ hinaus – praxisorientiert zu erweitern.

Zwei Vorträge sowie zahlreiche Foren im Nachmittagsbereich vertiefen die interkulturelle Kompetenz und zeigen Wege auf, diese Aspekte in die eigene Arbeit bzw. den eigenen Wirkungskreis zu integrieren.

Die Tagung richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus den Bereichen Pädagogik, Ernährung, Sport und Gesundheit sowie an Elternvertreterinnen und Elternvertreter.

 

 

Veranstaltungsflyer >>

Programm

09:30 Uhr | Anmeldung
Begrüßungsgetränke und Milchshakes

10:00 Uhr | Eröffnung
Barbara Otte-Kinast, Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (angefragt)
Reinhard Rawe, Vorstandsvorsitzender des LandesSportBund Niedersachsen e. V.

Moderation
Dörthe Hennemann, DGE-Sektion Niedersachsen
Angelika Maasberg, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

10:20 Uhr | Andere Länder – andere Sitten??!!
Interkulturelle Kompetenz in der Ernährungsbildung
• Ernährungssozialisation, kulturelle Besonderheiten beim Trinken und Essen
• Interkulturelle Kommunikation – Höflichkeitsregeln, Tabus, Ideale
• Zugänge zu sozial benachteiligten Migrantenmilieus
Gülcan Yoksulabakan-Üstüay, Diversity-Trainerin Bremen

Bewegungspause
Karsten Täger, LandesSportBund Niedersachsen e. V.

(Bewegungs-)förderung im interkulturellen Vergleich
• Kultur als handlungsweisende Selbstverständlichkeit
• Entwicklungsverständnis und Erziehungsziele in Kulturen
• Bewegungsentwicklung interkulturell
• kultursensible Bewegungsförderung
Prof. Dr. Dörte Detert, Hochschule Hannover

12:45 Uhr | Imbisspause

13:45 Uhr | Ablauf der Foren – Moderation
Verlosung von zwei Puppentheateraufführungen
„Herr Klugschwatz und seine verrückte Milchidee“

14:00 Uhr | Foren

Forum 1
Interkulturelle Ernährungsbildung – Chancen der kulturellen Vielfalt
Im KiTa-Alltag kommen beim Thema Essen und Trinken die vielfältigsten Bedürfnisse zusammen, denn oftmals treffen hier diverse Nationen aufeinander. Aus pädagogischer Sicht ergeben sich dadurch hervorragende, an den Alltag der KiTa angepasste Ansätze der kultursensiblen Ernährungsbildung. In dem Forum Interkulturelle Ernährungsbildung – Chancen der kulturellen Vielfalt geht es um die Förderung interkultureller Kompetenzen bezüglich Essen und Trinken und der Verankerung im KiTa-Alltag.
Sonja Pöhls, DGE-Sektion Niedersachsen

Forum 2
Ein Speiseplan für alle – Möglichkeiten und Grenzen kultursensibler Speiseplangestaltung
Die Kinder in der KiTa kommen oft aus sehr unterschiedlichen (Ess-)Kulturen. Da ist es nicht immer einfach den Speiseplan so zu gestalten, dass er nicht nur ausgewogen und kindgerecht ist, sondern auch alle anspricht und miteinbezieht. Worauf muss geachtet werden, wenn das Fleisch „halal“ oder „koscher“ sein soll und wann sind Grenzen bei der Umsetzung im KiTa- Alltag erreicht? Sie sind eingeladen zum regen Austausch miteinander!
Nicole Eckelmann, DGE-Sektion Niedersachsen

Forum 3
Kommunikation bewegt! – Sprachanlässe bewegt gestalten
Bewegung unterstützt nachgewiesen die Sprach- und Persönlichkeitsentwicklung von Kindern. Wir stellen im Rahmen des Forums das Pilotprojekt „Kommunikation bewegt!“ der Niedersächsischen Kinderturnstiftung vor und bieten praktische Anregungen zu sprachfördernden Bewegungsspielen für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.
Nina Noenen, Niedersächsische Kinderturnstiftung
Eva Zurmühlen, DTB/NTB Referentin Kinderturnen

Forum 4
Starke Muskeln – wacher Geist
Das Forum zeigt Übungen, in denen Bewegung, Aufmerksamkeit und Impulssteuerung in gleichem Maß gelernt werden. Die Kinder entdecken gleichzeitig den Spaß am Zuhören und Umsetzen von Aufgaben. Das Programm liegt in 12 aufeinander aufbauenden Einheiten vor und ist für die Vorschularbeit konzipiert.
Dr. Bettina Arasin, Dr. der Pädagogik, Dipl. Psychologin sowie Gymnastiklehrerin, Schwerpunkt ADHS

Forum 5
Minisportabzeichen mit Hoppel und Bürste
Wir begleiten den Hasen Hoppel und den Igel Bürste auf ihrem Weg durch den Eichenwald zu einer alten Freundin, Frau Eule. Sie hat heute Geburtstag. Unterwegs warten einige aufregende Abenteuer mit vielen Bewegungshindernissen.
Karen Zich, LandesSportBund Niedersachsen
Petra Vogel, Bewegung, Spiel und Sport- BeSS Servicestelle Gifhorn

Forum 6
Milch bewegt und verbindet
„Kommt, wir erkunden die Milch!“ – Wie kommt die Milch aus der Kuh zu mir ins Glas? Gibt es Kühe, die Butter machen? Ist in Käsekuchen Käse? – Wir erkunden mit vollem Körpereinsatz, wo die Milch herkommt, kreieren Milchmahlzeiten und lernen dabei Milch-Gerichte aus anderen Kulturen kennen. Christina Nordemann und Lara Bodenhagen, Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e. V.

Teilnahmewünsche für die Foren:
In Ihrer Anmeldung wählen Sie bitte ein Forum für den Nachmittagsbereich, zusätzlich ein Ersatz-Forum. Die Foren- Teilnahmelisten werden am Tag der Veranstaltung ausgehängt. Änderungen vorbehalten.

16:00 Uhr | Ende der Veranstaltung