Führung gibt es in allen Berufen, gleichzeitig ist Führung höchst individuell. Die Teilnehmer*innen reflektieren in diesem Workshop ihre persönliche Haltung zur Führung und stärken ihre Position durch ein neues Bewusstsein über ihre individuellen Führungstalente.

In einem Dreiklang wird zunächst die Wahrnehmung des eigenen Führungsstils gesteigert. Hierbei unterstützen Übungen zu Selbst- und Fremdbild und die anschließende Erarbeitung, inwiefern Führungsstile bewusst gestaltet und entwickelt werden können. Im dritten Schritt geht es darum, dass die Teilnehmer*innen Grundlagen für die Entwicklung ihres individuell stimmigsten Führungsstils erarbeiten.

Inhalte:

  • Haltung in der Führung
  • Wahrnehmung des eigenen Führungsstils
  • Gestaltung von Führung
  • Entwicklung eines individuellen, talentorientierten Führungsstils

Veranstaltungsflyer >>

Parkhäuser in der Nähe der Prinzenstraße / des Hauptbahnhofs >>

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise

Input, Reflexionsübungen in Einzel- und Gruppenarbeit, ästhetische Übungsformen, systemische Fragen

Teilnehmende
Führungskräfte aus der Pflege

Ort
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.,
Prinzenstraße 1, 30159 Hannover

Dozentin
Carolin Vogt, systemische Beraterin und Coach

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagsessen)

Anmeldeschluss
25. Oktober 2018