Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus fördern

Eine gelingende Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist besonders wertvoll. Sie kann Lehrkräfte sowie Eltern entlasten, zu einem besseren Schulerfolg der Schülerinnen und Schüler sowie zu einem positiven Miteinander in Schule beitragen.

Doch wie lässt sich die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrkräften erfolgreich gestalten? Welche Ansätze gibt es, um mehr Eltern in den Schulalltag und auch in schulische Gesundheitsförderung besser einzubinden? Und wie lassen sich diese Ansätze konkret in Schule umsetzen?

Mit diesen Fragen setzt sich diese Tagung auseinander und stellt den Austausch von Erfahrungen, Anregungen und Tipps für eine gelingende Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus in den Fokus.

In einem ersten spannenden Impulsvortrag werden die Herausforderungen und Chancen der Zusammenarbeit von Lehrkräften und Eltern mit und ohne Migrationshintergrund diskutiert und gute Ansätze für eine gelingende Elternbeteiligung aufgezeigt. Eine Vorstellung der Ergebnisse des Projekts „Gesund Leben Lernen-Elternmodul“ ergänzt diese Ansätze um Möglichkeiten einer gemeinsamen, gesundheitsförderlichen Schulentwicklung und lädt mit einem „Marktplatz der Ideen“ zum Erfahrungsaustausch mit den teilnehmenden Pilotschulen und weiteren Akteuren ein. Als besonderer Gast wird der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne Einblicke in die aktuelle Ausrichtung und Relevanz der schulischen Zusammenarbeit mit Eltern in Niedersachsen geben. Die Foren mit praxisnahen Anregungen zur Zusammenarbeit und Hilfestellungen für den Schulalltag runden das Programm ab.

Herzlich eingeladen sind alle, die an Schulen tätig sind: Lehrkräfte, Schulleitungen, pädagogische Mitarbeiter*innen, Schulsozialarbeiter*innen, Elternvertreter*innen sowie Interessierte aus dem Bereich Bildung und Gesundheit.

 

Veranstaltungsflyer >>

Programm

09:30 Uhr | Anmeldung und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr | Eröffnung
BKK Mobil Oil und LVG & AFS

10:15 Uhr | Zusammenarbeit mit ALLEN Eltern?!
Elternbeteiligung in der Einwanderungsgesellschaft
Prof. em. Dr. Ursula Boos-Nünning

11:15 Uhr | Kaffeepause

11:30 Uhr | 3 Fragen an den Niedersächsischen Kultusminister
Grant Hendrik Tonne, Niedersächsischer Kultusminister
Thomas Altgeld, LVG & AFS

11:45 Uhr | Gesundheitsförderliche Schulentwicklung gemeinsam mit Eltern!
Ergebnisse des „Gesund Leben Lernen-Elternmoduls“ und Marktplatz der Ideen
Sandra Pape, LVG & AFS
Vortrag

Schulen im GLL-Elternmodul

Ideen-Schatzkiste für die Zusammenarbeit

12:45 Uhr | Mittagspause

13:30 Uhr | Aus der Praxis für die Praxis: (Parallele Foren)

Forum 1
Eltern für Gesundheitsförderung begeistern! Erfahrungen des Projekts „Gesunde Stunde“

Silke Tegeder-Perwas, Gesunde Stunde e. V.
Nicole Pottharst, Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück

Forum 2
Elterngespräche professionell führen

Kristian Seewald, COGNOSCIS – COACHING – TRAINING – MEDIATION – MODERATION

Forum 3
„Ohne Eltern geht es nicht!“
FiSch - Multifamiliencoaching in der Schule
Thomas Pletsch, Helios Klinikum Schleswig und IWES

15:00 Uhr | Resümee und Ausblick

15:15 Uhr | Ende der Veranstaltung

Moderation
Jan Kreie, LVG & AFS