CAREalisieren Logo

Der Pflege- und Betreuungssektor stellt ein Beschäftigungsfeld dar, das sich dynamisch entwickelt und an die Tätigen stets neue Anforderungen stellt. Diese betreffen gleichermaßen Führungspersonen wie auch Beschäftigte in der ambulanten oder stationären Altenpflege und -betreuung sowie der Gesundheits- und Krankenpflege. Die Fortbildungen bieten Anregungen und Handlungsmöglichkeiten wie den Anforderungen bei der täglichen Arbeit begegnet werden kann und der Mensch im Mittelpunkt dabei nicht aus den Augen verloren wird. Das aktuelle Fortbildungsprogramm orientiert sich dabei an aktuellen Geschehnissen und spezifischen Wünschen der Teilnehmenden. Für weitere Ideen und Anregungen sind wir jederzeit dankbar.

 

12. Juni 2017 Tagespflege 2017

Erstellt am 10.04.2017 von Reza Mazhari

Wirtschaftliche und konzeptionelle Ausrichtung nach PSG II

Die Tagespflege ist ein eigenständiges Angebot, das sich rechtlich, strukturell und fachlich von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen unterscheidet. Die Teilnehmenden dieser Fortbildung erhalten Informationen über den erfolgreichen Betrieb einer Tagespflege. Inhaltlich werden d...

MEHR

14. Juni 2017 Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz

Erstellt am 26.04.2017 von Reza Mazhari

Nach Schätzungen sind in der stationären Altenpflege etwa 60-80% der Bewohner*innen an einer Demenz erkrankt. Einige von ihnen zeigen ein sogenanntes herausforderndes Verhalten. Darunter werden Verhaltensweisen wie z. B. ein erhöhter Bewegungsdrang mit „Umherwandern“, lautes Rufen und kör...

MEHR

August 2017 - Februar 2018 Fortbildung zur/m Demenzbeauftragten

Erstellt am 13.12.2016 von Tanja Sädtler

Für Menschen mit demenziellen Einschränkungen lösen die Verlegung und der Aufenthalt in der akutklinischen, geriatrischen oder rehabilitativen Versorgung häufig eine stressverursachende und krisenhafte Situation aus. Demenzbedingte Einschränkungen und Verhaltensweisen können sich erschweren...

MEHR