05. November 2018 Hygienemanagement, Arbeits- und Infektionsschutz

 
Erstellt am 30.05.2018 von Veronika Warga

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Prinzenstraße 1, 30159 Hannover

Für die Sicherstellung und Durchsetzung von Hygienestandards und Infektionsprävention ist neben Fachpersonal mit ,aktuellem und fundiertem Wissen, ein geeignetes Hygienemanagement erforderlich.

Inhalte:

  • Alle wichtigen Hygienevorschriften im Überblick
  • Rechtsgrundlagen der Hygienemaßnahmen (z.B. RKI)
  • Anforderungen des MDK im Rahmen der QPR in der ambulanten/stationären Pflege
  • Übertragung von Infektionskrankheiten • Personalhygiene und Gesundheitsschutz
  • Persönliche Verantwortung als Pflege- und Betreuungspersonal

Ziele:

  • Auffrischung des Grundlagenwissens
  • aktuelle Anforderungen und Möglichkeiten der Informationsbeschaffung kennen
  • Hygiene- und Desinfektionsplan für die Pflege entwickeln, umsetzen und Risiken einschätzen können
  • Kennen der ambulanten/ stationären Hygienevorschriften und -maßnahmen (z.B. RKI)
  • Anforderungen an Pflegebeauftragte nach § 112ff. SGB XI und pflegerisch medizinische Hygienestandards kennen.

Das Ziel der Hygienemaßnahmen muss sein, der Entstehung von Problemen und Infektionen vorzubeugen und nicht erst zu reagieren, wenn der MDK oder das Gesundheitsamt dies fordern.

Parkhäuser in der Nähe der Prinzenstraße / des Hauptbahnhofs >>

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise

Fachlicher Input

Teilnehmende
PDL, Führungskräfte, Hygienebeauftragte, Qualitätsbeauftragte

Ort
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.,
Prinzenstraße 1, 30159 Hannover

Dozentin
Hülya Heinen, Medizinalfachberufe B.A., Qualitätsauditorin TÜV (PersCert), TQM Coach TÜV, TQMC TÜV, EFQM Assessor TÜV, Excellence Assessor Initiative LEP e.V., Fachautorin, Gutachterin, Trainerin und Dozentin im Sozial- und Gesundheitswesen, zertifizierte Unternehmensberaterin

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
29. Oktober 2018