In der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. ist ab Oktober 2020

eine Praktikumsstelle mit Schwerpunkt Gesundheitskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und digitale Gesundheitsförderung

zu besetzen.

Im Rahmen der Erstellung einer neuen Website für die LVG & AFS bietet die Praktikumsstelle die Möglichkeit, Einblicke in den Neuaufbau und die Gestaltung einer Website zu Themen der Gesundheitsförderung und Prävention zu erhalten und daran mitzuwirken. Ziel der neuen Website ist eine klarere Kommunikation der Inhalte und Ergebnisse der vielfältigen Arbeitsbereiche der LVG & AFS sowohl für ein Fachpublikum als auch die interessierte Öffentlichkeit. Darüber hinaus ermöglicht das Praktikum weitere Einblicke und Mitgestaltungsmöglichkeiten im neuen Arbeitsschwerpunkt „Digitalisierung in der Gesundheitsförderung“ sowie in der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit.

Das erwartet Sie:

  • inhaltliche Einblicke in vielfältige Themenfelder der Gesundheitsförderung und Prävention
  • redaktionelle Mitwirkung bei der Erstellung einer neuen Organisations-Website
  • Einblicke in das Themenfeld „Digitalisierung in der Gesundheitsförderung“ durch die Mitgestaltung der Blog- und Podcast-Beiträge für die Website www.highways2health.de
  • die Möglichkeit, weitere Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit der LVG & AFS mitzugestalten
  • ggf. auch Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • allgemeine Bürotätigkeiten

Die redaktionelle Bearbeitung von Texten, Recherchen, die Aufbereitung von Inhalten sowie das eigene Verfassen von Texten werden einen wesentlichen Schwerpunkt des Praktikums ausmachen.

Ihr Profil:

  • aktuell im Studium der Gesundheits- oder Sozialwissenschaften, der Gesundheitskommunikation oder eines vergleichbaren wissenschaftlichen Studiums (Bachelor oder Master)
  • möglichst gute Kenntnisse im Bereich Gesundheitsförderung / Public Health
  • Freude daran, neue Themen kennenzulernen
  • Erfahrungen mit Literaturrecherchen, dem Exzerpieren, Schreiben und Redigieren von Texten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gutes Sprachgefühl und Freude an der Arbeit mit Texten
  • schnelle Auffassungsgabe sowie eigenständiges, strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten
  • sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket

Wir bieten:

  • selbstständiges Arbeiten in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • spannendes Arbeitsumfeld und Einblicke in verschiedene Arbeitsfelder der Gesundheitsförderung und Prävention

Das Praktikum sollte mindestens 3 Monate umfassen. Es kann als freiwilliges oder als Pflichtpraktikum im Rahmen eines Praxissemesters absolviert werden. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,8 Stunden. Als Vergütung erhalten Sie 350 € monatlich.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (max 5 MB) – unter dem Stichwort "Praktikum Gesundheitskommunikation" bis zum 17. August 2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bei Fragen steht Ihnen Dana Kempf (0511/388 11 89 -101) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!