Im Dezember 2020 veröffentlichte der GKV-Spitzenverband den aktuellen Leitfaden Prävention. Dabei lässt sich ein großer Erfolg für die Gesundheitsförderung an Hochschulen verzeichnen. Der Leitfaden Prävention greift nun die Lebenswelt Hochschule als eigenes Setting mit auf und die Gütekriterien des Arbeitskreises Gesundheitsfördernde Hochschulen (AGH) werden explizit als Grundlage für die Durchführung von Gesundheitsprojekten an Hochschulen festgelegt.

Die zehn Gütekriterien für eine Gesundheitsfördernde Hochschule wurden vom AGH erstmals 2005 verabschiedet und im Jahr 2020 aktualisiert. Sie dienen als Qualitätsstandard für die Entwicklung von Strategien zur Förderung der Gesundheit aller Statusgruppen an Hochschulen.