Mit der Covid-19-Pandemie hat die Digitalisierung einen enormen Schub erfahren. Videokonferenzen und digitale Veranstaltungen gehören für viele zur Tagesordnung. Gleichzeitig nutzen auch immer mehr Akteur*innen Social Media wie Twitter, Facebook, Instagram & Co. Wir möchten gerne wissen, ob, warum, wie und welche Social Media-Kanäle Sie nutzen oder auch nicht nutzen. Dies hilft uns einerseits, Social Media selbst gezielter einzusetzen, andererseits aber auch entsprechende Unterstützungs- und Schulungsangebote für Sie zu gestalten. Nicht zuletzt tragen Sie dazu bei, einen besseren Ein- und Überblick über die Social Media Nutzung in der Praxis der Gesundheitsförderung und Prävention zu gewinnen. Die Umfrageergebnisse werden wir natürlich auch veröffentlichen!

Die Teilnahme an der Online-Befragung ist bis zum 30. April 2021 möglich.