Die Landeskoordinierungsstelle der Frühen Hilfen und das Programm „Präventionsketten Niedersachsen: Gesund aufwachsen für alle Kinder“ der LVG & AFS planen gemeinsam die Online – Veranstaltungsreihe „Armutssensibilität in den Frühen Hilfen“. Beginnend mit einer Auftaktveranstaltung am 28.04.2021 wird in mehreren Modulen das Thema fachlich vertieft. Ziel ist, Armutsprävention schon in frühster Kindheit erfolgreich zu gestalten und ein Aufwachsen für alle Kinder in Wohlergehen zu ermöglichen. Die Module bieten Akteur*innen und Interessierten der Frühen Hilfen grundlegendes Wissen zum Thema Armut(sprävention), regen zur Reflexion der eigenen Haltung und Arbeitsweisen an und vermitteln Handwerkszeug, um Aktivitäten armutssensibel zu planen und umzusetzen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.