Mit dem Projekt „Gesundheitsförderung in Berufsbildenden Schulen – Handwerk“ initiierten die IKK classic und die LVG & AFS gesundheitsförderliche und partizipative Prozesse an sechs Pilotschulen mit handwerklichem Fachbereich in Niedersachsen und Westfalen-Lippe. Das Pilotprojekt zielte darauf ab, die Gesundheitskompetenzen der Schüler*innen zu stärken und die Rahmenbedingungen ihrer Berufsbildenden Schulen gesundheitsförderlicher zu gestalten.

Die gesammelten Erfahrungen der dreijährigen Pilotphase sowie Handlungsempfehlungen für eine Umsetzung von Gesundheitsförderung in Berufsbildenden Schulen wurden in einer Broschüre gebündelt und jetzt veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.