24. April 2020 Altenpflege und Seniorenzahnmedizin

 
Erstellt am 24.01.20 von Alexandra Schüssler

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Zeißstraße 11a, 30519 Hannover

 

Bitte achten Sie bei der Anmeldung darauf, im Bemerkungsfeld ggf. einen entsprechenden Ermäßigungsgrund anzugeben.
70 Euro für Angestellte und 50 Euro für Auszubildende und Studierende.
Ansonsten erfolgt die Berechnung der vollen Teilnahmegebühr von 90 Euro für Selbstständige.

 

Mundgesundheit braucht gute Pflege

Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen haben ein überdurchschnittlich hohes Risiko, an Parodontal-, Mundschleimhaut- und Karieserkrankungen zu erkranken. Eine Rolle spielen vor allem Faktoren wie eine begrenzte Selbstvorsorgekapazität, Multimorbidität sowie Multimedikation. Daraus folgt ein gesteigerter Präventions- sowie Therapiebedarf für Patient*innen, für die eine tägliche, eigenständige Mundpflege nicht mehr oder lediglich begrenzt in ausreichendem Maße möglich ist.

Mit Blick in die Zukunft und auf die demografische Entwicklung wird Mundgesundheit bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen durch gute Pflege und präventive Maßnahmen umso wesentlicher. Der Kongress dient einem interdisziplinären Austausch zwischen Pflege und Zahnmedizin. Es werden sowohl die geschaffenen gesetzlichen Grundlagen angesprochen, die eine Verbesserung im Sinne der zahnärztlichen wie auch pflegerischen Versorgung schaffen sollen wie auch auf konkrete Herausforderungen, unter anderem die Kommunikation mit Menschen mit Demenz, eingegangen. Neben fachlichen Vorträgen am Vormittag gibt es am Nachmittag in Workshops auch die Möglichkeit, Praxisübungen bzw. Good practice Beispielen zu folgen.

Herzlich eingeladen sind Pflegefachkräfte aus der ambulanten und stationären Pflege und Zahnmediziner*innen sowie alle Interessierten. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Zahnärztekammer Niedersachsen, der AOK Niedersachsen, der Pflegekammer Niedersachsen und der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

 

Programm

09:30 Uhr | Anmeldung und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr | Eröffnung und Begrüßung
Silke Lange, Zahnärztekammer Niedersachsen
Sandra Mehmecke, Präsidentin der Pflegekammer Niedersachsen
Wilken Voss, AOK Niedersachsen

10:15 Uhr | Senioren: Die zahnmedizinische Zukunft!
Dr. Dirk Bleiel, Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin, Leipzig

11:15 Uhr | Kaffeepause

11:30 Uhr | Senioren in der Praxis: 5 Schritte zum Erfolg
Dr. Dirk Bleiel, Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin, Leipzig

12:30 Uhr | „Machen Sie den Mund auf!“ Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Margret Schleede-Gebert, Diakonische Fort- und Weiterbildungsakademie gGmbH, Hamburg

13:30 Uhr | Mittagspause
(mit Dentalausstellung – Mundpflegeprodukte für die Pflege)

14:30 Uhr | Parallele Workshops mit integrierter Kaffeepause

WS1a Verhütung von Zahnerkrankungen bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen – § 22 a SGB V
Gisela Gode-Troch, Zahnärztekammer Niedersachsen

WS1b Wie setze ich ein Betreuungskonzept in einer Pflegeeinrichtung in der Praxis um?
Dr. Dorothee Riefenstahl, Zahnärztin, Gronau (Leine)

WS2 Sauber hält gesund! – Die richtige (wichtige) Pflege von Mund und Zahnersatz bei Pflegebedürftigen
Cord Langhorst, Zahnärztekammer Niedersachsen

16:00 Uhr | Ende der Fachtagung

Moderation
Silke Lange, Zahnärztekammer Niedersachsen