Die Welt verändert sich, das zeigt sich auch in der Zusammensetzung von Teams. Zum Beispiel ist die Altersdiversität im Arbeitsalltag ein immer wichtiger werdendes Thema und Herausforderung zugleich.

In dieser Fortbildung steht die Zusammenarbeit von erfahrenen und jungen Kolleg*innen im Mittelpunkt. Damit diese gut funktioniert ist Kommunikation und das Zulassen des Erfahrungsaustausches unabdingbar. Diversity ist das Stichwort, denn neue Entwicklungen brauchen adäquate Mittel und Wege.

Welche Herausforderungen Diversität für Führungskräfte mit sich bringt und wie diese zu einer konstruktiven Möglichkeit werden kann, das soll in dieser Fortbildung thematisiert werden. Grundlegend ist dabei der Blick sowohl auf die persönliche Haltung als auch auf die Rahmenbedingungen und Routinen im beruflichen Alltag.

Inhalte:

  • Menschenbild zur Altersdiversität im Team
  • Neue Führung: Vom Anweisen zum Ermöglichen
  • Transparenz schaffen
  • Selbstwirksamkeit durch Achtsamkeit
  • Produktive Selbstorganisation im Team
  • hilfreiche Routinen und Instrumente

Veranstaltungsflyer >>

Parkhäuser in der Nähe der Prinzenstraße / des Hauptbahnhofs >>

 

Ort
Prinzenstraße 1, 30159 Hannover, 2. OG
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input und Austausch, Übungen, Einbeziehung individueller Fragestellungen und Anliegen

Zielgruppe
Leitungs- und Führungskräfte

Dozentin
Bärbel Röpke, Coach

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
26. Februar 2020