Diese Fortbildung findet als Online-Fortbildung statt.

Seit bald einem Jahr wurde der Betrieb der Tagespflegeeinrichtungen durch die Pandemie teilweise oder ganz eingeschränkt. Viele Tagespflegeleitungen beschäftigt die Frage, wie es nach der Covid-19-Pandemie weitergehen wird. Wie soll die Tagespflege zukünftig aufgestellt werden? Welche Auswirkungen hat die zu erwartende Pflegereform 2021/22 auf die Tagespflege? Die Tagespflege sollte schon jetzt konzeptionell, wirtschaftlich und strukturell optimiert werden.

Die Teilnehmenden erhalten Anregungen und Tipps für einen erfolgreichen Neustart. 

Themenschwerpunkte der Online-Fortbildung sind unter anderem:

  • Konzeptionelle Möglichkeiten
  • Notwendigkeit der Platzerhöhung kleinerer Einrichtungen
  • Strukturelle Änderungen (z.B. veränderte Öffnungszeiten)
  • Erweiterung des Dienstleistungsangebotes
  • Personelle Anforderungen
  • Notwendigkeit neuer Vergütungsverhandlungen 2021
  • Pflegesatzkalkulation

Veranstaltungsflyer >>

 

Ort
Via Zoom-Online-Fortbildung

Die Zugangsdaten übermitteln wir Ihnen spätestens 24 Stunden vor Beginn der Online-Fortbildung. Die Materialien erhalten Sie ebenfalls per E-Mail.

Uhrzeit
09:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input und Austausch

Zielgruppe
Leitungs- und Führungskräfte in der Tagespflege

Dozent
Dipl. Sozialgerontologe Udo Winter

Teilnahmegebühr
109 Euro

Anmeldeschluss
12. Januar 2021