Es ist so gut wie sicher, dass die geplante Absenkung der Fachkraftquote die stationäre Pflege erreichen wird. Eine Möglichkeit diesen neuen Bedingungen zu begegnen ist, das Wissen der Pflegekräfte ohne Examen zu erweitern.

Diese Fortbildung soll nichtexaminierte Pflegekräfte und Pflegehelfer*innen in die Lage versetzen, eine gezielte und strukturelle Krankenbeobachtung vorzunehmen. Das Erkennen von Risiken und die sichere Anwendung geeigneter Prophylaxen, aber auch die fachliche Dokumentation der wahrgenommenen Zustände und die daraus notwendig werdende gezielte Informationsweitergabe an die Fachkräfte, sollen geschult und die Handlungssicherheit gestärkt werden.

Veranstaltungsflyer >>

 

Ort
Via Zoom-Online-Fortbildung

Die Zugangsdaten übermitteln wir Ihnen spätestens 24 Stunden vor Beginn der Online-Fortbildung. Die Materialien erhalten Sie ebenfalls per E-Mail.

Uhrzeit
09:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input und Austausch, Praxisbeispiele

Zielgruppe
Pflegekräfte ohne Examen

Dozentin
Michaela Werth, B. A. Pflege, Dozentin für Pflegethemen

Teilnahmegebühr
89 Euro

Anmeldeschluss
23. Juni 2021