… für mehr Gesundheit in Ihrem Quartier

Gesundheit findet dort statt, wo die Menschen leben. Quartiere als Setting der Gesundheitsförderung bieten die große Chance, Menschen dort zu erreichen, wo sie leben, spielen, lernen, arbeiten und in Nachbarschaften eingebunden sind.

Wer wüsste das besser als die Gemeinwesenarbeiter*innen und Quartiersmanager*innen? Mit der digitalen Informationsveranstaltung zu Gesundheit im Quartier haben Sie die Möglichkeit, sich darüber auszutauschen, wie Sie bei sich im Quartier das Thema Gesundheitsförderung bereits umsetzen bzw. verankern und welche Chancen und Möglichkeiten sich durch das Programm ergeben Gesundheit vor Ort mit Leben zu füllen.

Darüber hinaus erhalten Sie durch Erfahrungsberichte und Umsetzungsbeispiele Anregungen für Ihre eigene Praxis. Natürlich werden auch Fragen rund um die Antragsstellung, Förderung und Umsetzung des Programms beantwortet.

Veranstaltungsflyer >>

Programm

14:00 Uhr | Ankommen und Begrüßung
Britta Kenter und Sabrina Weitemeier, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

14:10 Uhr | Gesundheit im Quartier
Björn Sassenhausen, AOK Niedersachsen

14:25 Uhr | Gesundheitsförderung als Handlungsfeld integrierter Kommunalentwicklung
Andre Isensee, LAG Soziale Brennpunkte Nds. e. V.,
Gabriele Linster (Bersenbrück) und Wencke Lüttich (Delmenhorst)

15:00 Uhr | Pause

15:10 Uhr | Gesundheit im Quartier konkret – Ein Praxisbericht
Frank Auracher, Dipl. Sozialpädagoge,
systemischer Berater und Coach
Monika Kitzmann, M. Sc. Ergotherapie, Rückenschullehrerin, Gesundheitsmanagerin und -förderin
Stadtteilbüro Nordstadt, Lebenshilfe Hildesheim e. V.

15:40 Uhr | Gesundheit im Quartier – Passt das in unser Quartier?
Austausch in Kleingruppen

16:40 Uhr | Abschluss und Veranstaltungsende

Moderation
Britta Kenter und Sabrina Weitemeier, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.