20. August 2019 Düfte, die erreichen – Mit Kräutern aktivieren

 
Erstellt am 13.05.19 von Isabelle Rudolph

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Walderseestr. 100, 30177 Hannover

Hinweis: Bitte beachten Sie den abweichenden Veranstaltungsort!

Die basale Stimulation mal anders – mit wenig Aufwand Viel bewirken. Die Gartenaktivierung ist ein Weg, Menschen mit und ohne Demenz auf der emotionalen Ebene zu erreichen, Sinne und Feinmotorik anzuregen und die Lebensqualität zu verbessern. Durch diese Aktivierung kann an biografische Erlebnisse anknüpft werden. Die Teilnehmenden lernen traditionelle Kräuterrezepte kennen und zu erproben. Die Kräuteraktivierung kann vielseitig eingesetzt und sowohl in Gruppen- und Einzelaktivierung (auch am Bett) genutzt werden.

Schwerpunkte:

  • Wie sie riechen – Kräuterkenntnisse und Sinnesanregungen
  • Wie sie schmecken – Kräuterverwendung
  • Wie schön sie sind – Kreatives aus Kräutern
  • Gestaltung vom 2 Minutenangebot bis zur stündigen Gruppenaktivität

Parkhäuser in der Nähe der Prinzenstraße / des Hauptbahnhofs >>

 

Ort
Walderseestr. 100, 30177 Hannover, Raum 20
Stadtteilzentrum Lister Turm

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input und Austausch, praktische Arbeit mit Kräutern

Bitte mitbringen:

  • ein kleines Marmeladenglas mit Schraubdeckel
  • wettergerechte Kleidung


Zielgruppe
Mitarbeitende aus der Pflege und Betreuung sowie alle Interessierten

Dozentin
Susanne Büssenschütt, Gartentherapeutin, Gesundheits- und Sozialökonomin, Krankenschwester

Teilnahmegebühr
145 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
06. August 2019