06. Oktober 2020 Öffentlichkeitsarbeit in der Gesundheitsförderung und Prävention: Pressearbeit im Fokus

 
Erstellt am 12.05.20 von Nicole Tempel

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen

Fortbildungsreihe: »Gesundheit konkret!«
Methoden, Austausch und Ideenentwicklung in der Gesundheitsförderung und Prävention

Im Rahmen verschiedener Fortbildungsangebote in Bremen und Bremerhaven ist deutlich geworden, dass ein großes Interesse daran besteht, Fragen aus der Praxis vertiefend und konkret zu bearbeiten, um das eigene Methoden- und Handlungswissen auszuweiten.

Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bremen greift dieses Anliegen mit der Fortbildungsreihe „Gesundheit konkret!“ auf und legt mit den folgenden Veranstaltungen einen Fokus auf Methoden, Austausch und Ideenentwicklung in der Gesundheitsförderung und Prävention:

  • Öffentlichkeitsarbeit in der Gesundheitsförderung und Prävention: Social Media im Fokus
  • Öffentlichkeitsarbeit in der Gesundheitsförderung und Prävention: Pressearbeit im Fokus
  • Interkulturelle Ansätze in der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Jungen- und Männergesundheit – verstehen, ansprechen und voranbringen in heterogenen Arbeitsfeldern

 

Programm

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (inkl. Mittagessen)

Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiges Element, wenn es darum geht, Angebote und Projekte im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention sichtbar(er) zu machen. Einerseits können über diesen Weg im Sinne der Transparenz andere Fachkräfte darüber informiert werden, welche Angebote es gibt. Andererseits ist der Bereich der Öffentlichkeitsarbeit auch ein Medium, um die Zielgruppe direkt zu adressieren und sie auf mögliche Angebote und gesundheitsbezogene Informationen aufmerksam zu machen. Insgesamt gibt es zahlreiche Kommunikationskanäle, die genutzt werden können. Allerdings stellt diese Vielzahl an Möglichkeiten auch eine Herausforderung dar, da in der Praxis oftmals nur geringfügige (zeitliche) Ressourcen für Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stehen.

Mit der zweiten Fortbildung zur Öffentlichkeitsarbeit soll mit Inputs, einem gezielten Erfahrungsaustausch sowie praktischen Übungen die Pressearbeit fokussiert werden. Dabei werden insbesondere die folgenden Fragen beleuchtet:

  • Welche Kommunikationskanäle gibt es und sollten ­bedient werden?
  • Worauf muss ich bei der Pressearbeit grundsätzlich ­achten?
  • Wie ist ein Pressetext aufgebaut?
  • Wie schreibe ich eine Presseinformation?
  • Was sollte bekannt / öffentlich gemacht werden?
  • Wie interessiere ich andere für mein Thema?

REFERENTIN
Beate Hoffmann ist Journalistin, Moderatorin, Kommunikationstrainerin und Coach im Bremer Medienbüro. Seit über 20 Jahren unterstützt sie Teams, Seminarteilnehmer*innen und Einzelpersonen in ihrem überzeugenden Auftritt, beim Schreiben und in der Unternehmenskommunikation.

VERANSTALTUNGSORT
m|Centrum
Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen

ANMELDESCHLUSS
22. September 2020