04. November 2020 Die ambulanten Qualitätsprüfrichtlinien (QPR) des MDK (Ausgebucht!)

 
Erstellt am 02.10.20 von Alexandra Schüssler

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Diese Fortbildung ist ausgebucht.
Wiederholungstermin des Seminars findet am 03. Dezember 2020 statt.

Ab 1. Januar 2021 gelten für den ambulanten Bereich neue Qualitätsprüfungs- Richtlinien (QPR). Insbesondere bei der QPR für die ambulante Pflege handelt es sich dabei „nur“ um eine Übergangsregelung.

Neu ist auch, dass künftig Betreuungsdienste mit ausschließlich pflegerischen Betreuungsmaßnahmen und Hilfen zur Haushaltsführung geprüft werden und damit als eigenständige Leistungserbringer in der Pflegeversicherung zugelassen werden können.

Anpassung erfolgten in QPR-HKP nach § 275b SGB V.

Was verändert sich dabei in dieser neuen Qualitätsprüfung durch den MDK im Ablauf, in der Bewertung und der Ergebnisdarstellung?

 

Inhalt

  • Besonderheiten der neuen ambulanten QPR
  • Prüfverständnis, Prüfablauf und Umfang der Prüfung
  • Erhebungsbogen und Prüfanleitung
    • Ambulante Prüfung Teil 1a
    • Ambulante Betreuungsleistung Teil 1b
    • Häusliche Krankenpflege – HKP
  • Bewertung und Ergebnisdarstellung
  • Vorbereitung der Mitarbeitenden und der Einrichtung

 

Ort
Via Zoom-Online-Seminar
Die Zugangsdaten übermitteln wir Ihnen zeitgerecht vor Beginn der Online- Fortbildung. Die Materialien erhalten Sie ebenfalls per E-Mail.

Uhrzeit
09:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Arbeitsweise
Vortrag, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele, Diskussionen

Zielgruppe
Führungs- und Pflegefachkräfte in der ambulanten Pflege, HKP, Betreuungsdienste

Dozent
Hermann-Josef Ahmann, Diplom-Ökonom, Dozent, Einrichtungsleiter, ehem. Inhaber eines ambulanten Pflegedienstes, Multiplikator Strukturmodell, Multiplikator Indikatorenmodell

Teilnahmegebühr
109 Euro

Anmeldeschluss
28. Oktober 2020