02. Juni 2021 Tischdekorationen frisch auf den Tisch – Die Blumenwelt für Bewohner*innen erschließen

 
Erstellt am 04.12.20 von Johanna Diedrich

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Diese Veranstaltung findet als Online-Fortbildung statt.

Eine sinnbringende Einheit für Bewohner*innen!

Die Grundlagen der dekorativen Floristik werden dargestellt. Ein kurzer Theorieblock gibt Informationen über Geltungsformen der Blumen, Gestaltungsmöglichkeiten und Hilfsmaterial. Danach werden wir kreativ und gestalten mindestens 3 Werkstücke in unterschiedlicher Technik.

Die Anleitungen werden so kleinteilig vorgestellt, dass diese auch mit Bewohner*innen durchgeführt werden können. Unterschiedliche Steckhilfen werden präsentiert und praktisch geübt. Diese erarbeiteten Grundlagen können nach dem Seminar in die Einrichtungen mitgenommen werden und dienen als Grundlagen für frische Angebote.

Bitte halten Sie folgende Materialien bereit:

  • 1 Ziegel Steckschaumhilfe für Frischpflanzen (z.B. Moosi /Oasis)
  • 1 Bund Blumen und 1 Bund Gräser aus dem Garten / vom Straßenrand /vom Floristen für ein Gesteck
  • 1 DIN A 4 Blatt Feste Pappe und Holzleim
  • Diverse Naturfunde wie Rinde Ästchen, Eicheln, Kastanien, Schneckenhäuser, Steine
  • 1 Rolle Gartendraht und 3 Zweige Rosmarin oder Lavendel / oder Kräuter aus dem Garten sowie eine aufgeblühte Rose am Stiel
  • Schleifenband

 

Ort
Via Zoom-Online-Fortbildung

Die Zugangsdaten übermitteln wir Ihnen spätestens 24 Stunden vor Beginn der Online-Fortbildung. Die Materialien erhalten Sie ebenfalls per E-Mail.

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Praxisübung, mit Pflanzen kreativ umzugehen, Vortrag, Praxisdemonstration, kreatives Tun

Zielgruppe
Betreuungskräfte §53b SGB XI, Ergotherapeut*innen, Fachkräfte in der Pflege und Interessenten

Dozentin
Susanne Büssenschütt, Gartentherapeutin, Floristin, Gesundheits- und Sozialökonomin, Krankenschwester

Teilnahmegebühr
130 Euro

Anmeldeschluss
26. Mai 2021