08. Februar 2022 Die neue Qualitätsprüfung in der stationären Pflege – zwischen Herausforderung und Chance

 
Erstellt am 11.11.21 von Johanna Diedrich

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Diese Veranstaltung findet als Online-Fortbildung statt.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die neue stationäre Qualitätsprüfung durch den MD (ehemals MDK) und das Fachgespräch. Seit November 2019 erfolgt eine Qualitätsprüfung durch eine interne Ergebniserfassung (Indikatorenerhebung) und durch eine externe Qualitätsprüfung mit weiteren Informationsquellen, wie Aussagen und Inaugenscheinnahme der Bewohner*innen, die mit der Dokumentation übereinstimmen und plausibel dargelegt werden müssen. Das Fachgespräch mit dem*der Prüfer*in erhält im neuen Prüfverfahren dabei eine zentrale Rolle. Die Bedeutung der Dokumentation rückt in den Hintergrund.

Das Fachgespräch wandelt sich von der lediglich Ergänzung zur wichtigen Informationsquelle, die notwendige Kompetenzprofile der Pflegefachkräfte voraussetzen. Wie Sie Ihre Einrichtung und Ihre Mitarbeiter*innen erfolgreich auf das Fachgespräch und das Prüfverfahren vorbereiten, es erfolgreich umsetzen und im Nachgang Ihr Qualitätsmanagement anpassen können, erfahren Sie in dieser Fortbildung. 

Das Seminar wird den jeweils aktuellen Veröffentlichungen, Veränderungen und Neuerungen angepasst.


Ort
Via Zoom-Online-Fortbildung

Die Zugangsdaten übermitteln wir Ihnen spätestens 24 Stunden vor Beginn der Online-Fortbildung. Die Materialien erhalten Sie ebenfalls per E-Mail.

Uhrzeit
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Arbeitsweise
Vortrag, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Diskussionen und Erfahrungsaustausch

Teilnehmende
Führungs- und Pflegefachkräfte in der stationären Pflege, Mitarbeiter/innen in Beratungseinrichtungen

Fortbildungspunkte
Für diese Fortbildung werden 8 Fortbildungspunkte anerkannt.

Dozentin
Manuela Ahmann, Diplom Medizin Pädagogin, Dozentin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Qualitätsbeauftragte und Interne Auditorin, Multiplikatorin Strukturmodell, Master-Multiplikatorin Indikatorenmodell

Teilnahmegebühr
145 Euro

Anmeldeschluss
01. Februar 2022

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.