26. April 2022 Achtsame und lösungsorientierte Moderation von Teamkonflikten als Führungskompetenz

 
Erstellt am 13.01.22 von Stephanie Schmitz

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

 

Wie entwickelt sich ein Konflikt? Wann sollte die KiTa-Leitung eingreifen? Welche Rolle und Aufgaben hat die KiTa-Leitung, wenn es im Team „kracht“?

Konflikte sind in jeder Einrichtung und in jedem Kita-Alltag vorhanden. Verdeckte und ungeklärte Konflikte binden jedoch Energie im Team, führen zu Unzufriedenheiten, einem schlechten Arbeitsklima und wirken sich negativ auf die Gesundheit der Mitarbeitenden aus! Eine gelebte Feedback-Kultur und wertschätzende Kommunikation können im Vorfeld unterstützend sein, damit Konflikte nicht eskalieren und direkt geklärt werden. Elemente der systemischen Beratung können bei der Moderation und Entschärfung von Konflikten helfen. 

In dieser Fortbildung werden Möglichkeiten zur Konfliktanalyse und fairer, klarer Kommunikation vorgestellt, unfaire Kommunikationsstrategien aufgedeckt und strukturierte Verhandlungsführungen geübt. Es wird mit einfachen Analyseinstrumenten und unkomplizierten Interventionsmöglichkeiten gearbeitet. Darüber hinaus werden zur Selbstreflexion die eigenen biografischen Glaubenssätze und eigene Werte betrachtet. Abschließend wird beleuchtet, wie die Kooperation im Team aufrechterhalten werden kann und welcher Beitrag dafür von der Führungskraft nötig ist.

Die Fortbildung richtet sich an Kita-Leitungen, Erzieher*innen, Träger und weitere Personen, die im Setting Kita beschäftigt sind.

 

 

13:45 Uhr | Ankommen im digitalen Veranstaltungsraum

14:00 Uhr | Begrüßung, Erlebnisorientierter Einstieg „Dialog in Resonanz“Eskalationsstufen, Vertikale vs. Horizontale Führung, Methoden zur Konfliktmoderation

15:30 Uhr | Pause

15:45 Uhr | Weitere Methoden zur Konfliktmoderation, Biografische Herausforderungen,Prävention: Kooperation im Team – Krisenbewältigung

16:45 Uhr | Abschlussrunde

17:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.