Qualifizierung von Gesundheits-, Sozial- und Bildungsberufen ist ein zentrales Ziel unserer Vereinsarbeit. Unsere Veranstaltungen sind eine Drehscheibe für Information, Netzwerkarbeit und Interdisziplinarität. Wir bieten qualitätsgesicherte Informationen, aktuelle Themenstellungen und neue Veranstaltungsformate. Nur gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern sind die fast 100 Qualifikationsangebote möglich. Wir dokumentieren alle Veranstaltungen, so dass die Informationen nicht nur für die anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzbar sind.

30. August 2018 Gut gemeint ist noch nicht gut gemacht!

Erstellt am 27.06.2018 von Sandra Exner

1. Lernwerkstatt – Grundlagen zur Entwicklung von Projekten und Maßnahmen schaffen: Konzeption, Zielgruppenbezug und Setting-Ansatz

Folgende Kriterien bilden die Grundlage zur Entwicklung von Projekten und Maßnahmen in der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung und Prävention und stehen im Fokus der ersten Lernwerkstatt:

MEHR

22. August 2018 Die Kommune als guten Lebensraum für Jung und Alt gestalten

Erstellt am 04.07.2018 von Martin Schumacher

Jahrestagung der Landesagentur Generationendialog Niedersachsen

Die positive Gestaltung des demografischen Wandels bringt neben zahlreichen Chancen auch viele Fragen mit sich: Wie lässt sich ein möglichst selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter verwirklichen? Wie kann dem Wunsch vieler Menschen entsprochen werden, auch bei auftretender Hilfsbedürft...

MEHR

03. September 2018 3. Frauengesundheitskonferenz (Ausgebucht!)

Erstellt am 19.06.2018 von Till Amelung

der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Bundesministeriums für Gesundheit

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!
Bitte melden Sie sich hierfür nicht mehr an.

Die Arbeitswelten von Frauen sind vielschichtig. Neben dem klassischen Sektor der Lohnarbeit sind Frauen nach wie vor die Hauptzuständigen f...

MEHR

05. September 2018 Wohin des Weges? – Kommunale Prävention und Gesundheitsförderung strategisch gestalten

Erstellt am 29.06.2018 von Lea Oesterle

Ergebnisse des Modellprojekts Kontextcheck

Mit der gesteigerten Bedeutung des Settings Kommune für die Prävention und Gesundheitsförderung der Menschen, die dort aufwachsen, leben, arbeiten und älter werden, haben sich bereits viele Kommunen engagiert und erfolgreich auf den Weg gemacht…Doch wo soll es eigentlich genau hingehe...

MEHR

11. September 2018 Gemeinsam mit Eltern!

Erstellt am 18.06.2018 von Sandra Pape

Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus fördern

Eine gelingende Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist besonders wertvoll. Sie kann Lehrkräfte sowie Eltern entlasten, zu einem besseren Schulerfolg der Schülerinnen und Schüler sowie zu einem positiven Miteinander in Schule beitragen.

Doch wie lässt sich die Zusammen...

MEHR

12. September 2018 Partizipative Methoden aus Gesundheitsförderung und Prävention praktisch erproben! (Ausgebucht!)

Erstellt am 14.05.2018 von Wiebke Sannemann

Von der Bestandsaufnahme bis zur Evaluation

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!
Bitte melden Sie sich hierfür nicht mehr an.

Partizipation ist ein zentrales Qualitätsmerkmal der Gesundheitsförderung und Prävention und trägt maßgeblich zum Gelingen von Projekten ...

MEHR

13. September 2018 Der Wurm muss dem Fisch schmecken

Erstellt am 15.06.2018 von Nicole Tempel

Zielgruppengerechte Maßnahmenplanung

Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung sind mittlerweile wichtige Bestandteile von Projekten und Maßnahmen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention. Fragen zu diesen Themen kommen bereits während der Projektplanung auf und sind sowohl für den gesamten Projektverlauf als au...

MEHR

13. September 2018 Kinder aus suchtbelasteten Familien

Erstellt am 19.06.2018 von Theresa Vanheiden

Integrierte kommunale Präventionsstrategie als Chance?

MEHR

18. September 2018 Gesundheitsförderung in der Kita!

Erstellt am 11.06.2018 von Angelika Maasberg

Bewegen – Entwickeln – Gestalten

Bewegung und Wahrnehmung sind die Schlüsselkompetenzen für eine positive körperliche und psycho-soziale Entwicklung von Mädchen und Jungen in den ersten Lebensjahren.

Durch Bewegungen begreifen, erobern und erweitern Kinder ihre Welt. Sie erproben ihren eigenen Körper, entwi...

MEHR

19. September 2018 Wie berechne ich den Personalbedarf in meinem Sozialpsychiatrischen Dienst?

Erstellt am 12.07.2018 von Sabine Erven

Das bundesweite Netzwerk Sozialpsychiatrischer Dienste hat auf der 5. Fachtagung „Segel setzen!“ (15.-16.03.2018) in Hannover seine fachlichen Empfehlungen zu Leistungsstandards und Personalbedarf Sozialpsychiatrischer Dienste (SpDi) vorgestellt. Sie wurden auf Grundlage des 2012 veröffentli...

MEHR

25. September 2018 Das Präventionsgesetz im Land Bremen

Erstellt am 03.07.2018 von Nicole Tempel

Projekte planen und beantragen

Das Präventionsgesetz bietet neue Möglichkeiten, Aktivitäten im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention zu stärken. Die ersten Projekte konnten in diesem Zusammenhang sowohl bundesweit als auch im Land Bremen gestartet werden. Einen Schwerpunkt bilden hierbei Projekte in nicht...

MEHR

26. September 2018 Netzwerk Sozialpsychiatrischer Dienste in Deutschland

Erstellt am 11.07.2018 von Sabine Erven

Zwischen freiem Willen und wohltätigem Zwang – 

Was tun bei Ablehnung notwendiger Hilfe?

Das 2010 gegründete Netzwerk Sozialpsychiatrischer Dienste in Deutschland unterhält vier regionale Netzwerke, um den interdisziplinären, länder- und trägerübergreifenden Erfahrungs- und Meinungs...

MEHR

27. September 2018 Bildung und Gesundheit

Erstellt am 04.07.2018 von Angelika Maasberg

Gemeinsam »initiativ« in Schulen

Eines ist gewiss: Gesundheit ist mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Aber was macht Gesundheit in Schule und gesundes Lernen aus? Kann gesundes Lernen gelingen? Welche Programme können dabei unterstützend wirken? Wie bekommen wir mehr Transparenz über qualitätsgeprüfte Programm...

MEHR

28. September 2018 Regionalkonferenz Niedersachsen »Gesund und Aktiv älter werden«

Erstellt am 18.07.2018 von Sandra Exner

Leben im Alter: Chancen und Perspektiven der Gesundheitsförderung

Die meisten Menschen möchten so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben, so selbstbestimmt wie möglich und mit so viel Unterstützungsangeboten wie nötig. Dabei beeinflussen besonders die lokalen Verhältnisse in hohem Maße die Lebensqualität im Alter. Ebenfalls müssen b...

MEHR

09. Oktober 2018 Das letzte Tabu

Erstellt am 06.08.2018 von Martin Schumacher

Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen

Gesundheitsförderung für Menschen in der letzten Lebensphase ist ein facettenreiches Thema, das Reflektionen über das eigene Lebensende und strukturelle Ressourcen für dessen angemessene Gestaltung voraussetzt. Noch immer und mit zunehmender Tendenz erleben viele Menschen ihr Lebensende...

MEHR

15. Oktober 2018 Arbeit und Gesundheit in der Landesverwaltung

Erstellt am 15.08.2018 von Janna Stern

Eine Standortbestimmung: Erfahrungen und neue Impulse!

Die Arbeitswelt befindet sich in einem dauerhaften und dynamischen Wandel, Digitalisierung und Arbeit 4.0 sind zentrale Themen – dies birgt auch für die Dienststellen der Niedersächsischen Landesverwaltung Chancen und Herausforderungen gleichermaßen.

MEHR

17. Oktober 2018 11. Aktionstag seelische Gesundheit

Erstellt am 18.07.2018 von Sabine Erven

Bitte achten Sie bei der Anmeldung darauf, im Bemerkungsfeld anzugeben, ob Sie als Psychiatrieerfahrene*r teilnehmen.

Rund um den internationalen Aktionstag für Seelische Gesundheit am 10. Oktober finden seit 2008 auch in Niedersachsen an wechselnden Orten Aktionstage statt. Dazu veranstalten wir mit dem jeweiligen Sozialpsychiatrischen Verbund eine Fachtagung, um die Weiterentwicklung der gemeinde...

MEHR

29. Oktober 2018 Wer? Wie? Was? – Wie gelingt Kommunikation in kommunalen Gesundheitsfragen?

Erstellt am 29.06.2018 von Lea Oesterle

Jahrestagung der Gesundheitsregionen Niedersachsen

Das Gesundheitssystem ist in den vergangenen Jahren immer stärker gewachsen, weist mehr Spezialisierungen denn je auf und differenziert sich entsprechend immer weiter aus. Im Dschungel der unterschiedlichen Angebote, Zuständigkeiten und Zugangswege fällt häufig die Orientierung schwer.<...

MEHR

06. November 2018 Es gibt nicht nur ansteckende Krankheiten, es gibt auch ansteckende Gesundheit

Erstellt am 10.08.2018 von Theresa Vanheiden

Gesundheitsförderung für Bewohner*innen stationärer Pflegeeinrichtungen

Bisher standen Personengruppen, deren Gesundheit bereits (dauerhaft) beeinträchtigt ist, wenig im Fokus gesundheitsförderlicher Maßnahmen. Mit dem Inkrafttreten des Präventionsgesetzes im Jahr 2015 wurden die Pflegekassen verpflichtet, Maßnahmen zu erbringen, die der Gesundheit von Bew...

MEHR

07. November 2018 Elternangebote für ALLE

Erstellt am 10.08.2018 von Angelika Maasberg

Besondere Elternbedarfe und Bedürfnisse (er)kennen und berücksichtigen

In der frühkindlichen Bildung und Erziehung tragen Erzieher*innen und Leitungskräfte nicht nur für die ihnen anvertrauten Kinder eine große Verantwortung. Ebenso beraten und unterstützen Fachkräfte in ihrer pädagogischen Arbeit Eltern in Erziehungs- und Lebensfragen und arbeiten eng ...

MEHR

14. November 2018 Wir sind uns wichtig! Gesund bleiben in der Kita

Erstellt am 12.07.2018 von Angelika Maasberg

Jahrestagung des Netzwerks Kita und Gesundheit Niedersachsen

Die Jahrestagung 2017 hat es mal wieder deutlich gezeigt: Die Gesundheit der Beschäftigten im Kita-Alltag hat eine große Bedeutung. Die Frage, ob wir krank werden oder gesund bleiben hat viele Gründe und macht sich auch im Arbeitsalltag bemerkbar.

Die Anforderungen an die täglic...

MEHR

21. November 2018 Schulverpflegung in Bewegung

Erstellt am 17.08.2018 von Angelika Maasberg

Die Ganztagsschulentwicklung in Niedersachsen geht stetig voran. Aktuell bieten fast 70 % der Schulen ein Ganztagsangebot, das von 53 % der Schülerinnen und Schüler genutzt wird. Schule wird damit zu einer immer bedeutsameren Lebenswelt der Kinder wo mehr als „nur“ lernen stattfindet. Diese...

MEHR

22. November 2018 2. Forum Migration / Flucht und Behinderung

Erstellt am 07.08.2018 von Marcus Wächter-Raquet

Die zweite Veranstaltung des Forums „Migration/Flucht und Behinderung“ beschäftigt sich inhaltlich mit den Themen Kommunikation und Vernetzung. Zentrale Fragestellungen betreffen den Einsatz von Sprachmittler*innen sowie die Vernetzung der Akteur*innen des Unterstützungssystems für behinde...

MEHR

26. November 2018 Luft nach oben – Zugänge erleichtern durch Prävention, Frühintervention und zielgruppengerechte Hilfen?

Erstellt am 30.07.2018 von Theresa Vanheiden

XXVIII. Niedersächsische Suchtkonferenz

Niedersachsen hat ein hochwertiges, ausdifferenziertes Präventions-, Beratungs- und Behandlungssystem für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen. Obwohl Niedersachsen „gut aufgestellt“ ist, liegt die suchtspezifische Behandlungsquote abhängigkeitserkrankter Menschen im bundesweite...

MEHR

03. Dezember 2018 Gut gemeint ist noch nicht gut gemacht!

Erstellt am 27.06.2018 von Sandra Exner

2. Lernwerkstatt – Strategieentwicklung als Basis für gemeinsames Handeln: Integriertes Handlungskonzept und Vernetzung

Folgende Kriterien sind zentral, wenn es um eine gemeinsame Strategieentwicklung z. B. im Setting Kommune bzw. Stadtteil/Quartier geht und sollen deswegen im Mittelpunkt der zweiten Lernwerkstatt stehen:

MEHR

17. Januar 2019 Gut gemeint ist noch nicht gut gemacht!

Erstellt am 27.06.2018 von Sandra Exner

3. Lernwerkstatt – Von Anfang an mitgedacht: Nachhaltigkeit durch Multiplikatorenkonzepte

Folgende Kriterien sind wichtig, um nachhaltige Projekte und Maßnahmen im Rahmen von Gesundheitsförderung und Prävention zu etablieren. Aufgrund dessen werden sie in der dritten Lernwerkstatt vertiefend betrachtet:

MEHR