CAREalisieren Logo

Der Pflege- und Betreuungssektor stellt ein Beschäftigungsfeld dar, das sich dynamisch entwickelt und an die Tätigen stets neue Anforderungen stellt. Diese betreffen gleichermaßen Führungspersonen wie auch Beschäftigte in der ambulanten oder stationären Altenpflege und -betreuung sowie der Gesundheits- und Krankenpflege. Die Fortbildungen bieten Anregungen und Handlungsmöglichkeiten wie den Anforderungen bei der täglichen Arbeit begegnet werden kann und der Mensch im Mittelpunkt dabei nicht aus den Augen verloren wird. Das aktuelle Fortbildungsprogramm orientiert sich dabei an aktuellen Geschehnissen und spezifischen Wünschen der Teilnehmenden. Für weitere Ideen und Anregungen sind wir jederzeit dankbar.

Unsere aktuellen Fortbildungsprogramme finden Sie hier zum Download:
Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2018
Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2019

Alle Fortbildungen des CAREalisieren Programmes sind bei der Registrierungsstelle beruflich Pflegender nach §53c (ehemals §85b) anerkannt.

In den Verteiler "CAREalisieren" eintragen:

CAREalisieren Logo

Das Thema „Gesundheitsförderung in der Kita“ gewinnt immer mehr an Bedeutung und bezieht alle Bereiche der Lebenswelt Kita ein. Ziel ist es, alle Beteiligten dabei zu unterstützen, einen gesundheitsförderlichen und nicht einen gesundheitsbelastenden Faktor im Leben der hier arbeitenden und spielenden Menschen darzustellen.

Mit den Fortbildungen und Veranstaltungen greift das „Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung in der Kita" (www.kogeki.de) verschiede Themenbereiche im Rahmen der Gesundheitsförderung auf und bietet Informationen, Anregungen sowie Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis für den eigenen pädagogischen Alltag. Dabei werden die Perspektiven der aktuellen Forschung mit aufgegriffen.

 

19. März 2019 Beratungswissen in der ambulanten Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Die Beratungen von Familien mit chronisch kranken Kindern gestalten sich meist ganz anders als bei Erkrankungen von älteren Angehörigen. Oft treffen Beratende auf Familien am Rande der Belastungsgrenze, sodass eine sehr gewissenhafte und individuelle Aufklärung über bestehende Entlastungsmög...

MEHR

19. + 20. März 2019 Wenn die Seele überläuft – psychische Gesundheit in der Kita

Erstellt am 15.11.2018 von Stephanie Schmitz

Psychische Erkrankungen sind in unserer heutigen, schnelllebenden Gesellschaft ein immer größer werdendes Problem. Auch die pädagogische Fachkräfte werden in ihrem Arbeitsalltag in den Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichsten psychischen Erkrankungen der Kinder, der Eltern oder aber a...

MEHR

21. März 2019 Pflegende Angehörige begleiten, aber wie?

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Die Zahl pflegender Angehöriger vergrößert sich stetig. Angehörige übernehmen private Pflegeaufgaben in einem Umfang und einer Dauer, die sie nicht selten an Grenzen ihrer Belastbarkeit bringen.

„Angebote zur Unterstützung im Alltag“ sollen nicht nur pflegebedürftige Menschen u...

MEHR

25. März 2019 Das Indikatorenmodell – Die neuen Qualitätsprüfungs-Richtlinien des MDK 2019

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Die neue große Herausforderung des Jahres 2019 ist die Vorbereitung und Umsetzung der neuen Qualitätsprüfung durch den MDK.

Wie kann eine gute Qualität in der stationären Versorgung gesichert werden? Was verändert sich im internen QM und in den externen Prüfungen? Im Fokus stehen d...

MEHR

26. März 2019 Expertenstandard “Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Der Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ des DNQP fordert von Pflegefachkräften und allen anderen tätigen Berufsgruppen eine personenzentrierte Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. Im Mittelpunkt steht dabei die Beziehungsgestaltung und -fö...

MEHR

28. März 2019 Beratungswissen 2019 – Das Update

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Im Alltag der Pflegedienste und Beratungsstellen spielen viele Rechtsgrundlagen insbesondere der Kranken- und Pflegeversicherung sowie der Sozialhilfe eine wichtige Rolle. Allerdings werden diese Gesetze ständig geändert und weiterentwickelt. In dieser Fortbildung werden die aktuellen Änderung...

MEHR

25. April 2019 Fallbesprechungen – Nutzen Sie die Kompetenzen Ihres Teams

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Die Probleme und Herausforderungen in der Altenarbeit werden zunehmend komplexer. Es ist fast unmöglich als einzelne Person diese Aufgabe zu bewältigen.

Hier hat sich die Methode der Fallarbeit in der Praxis bewährt. Sie bündelt die Kompetenzen im Team und integriert externe Unterstü...

MEHR

07. Mai 2019 Marte Meo – Ein möglicher Weg in die achtsame Kommunikation

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Der Umgang zwischen Pflegebedürftigen und Pflege-/Betreuungskräften ist oft von der Unsicherheit geprägt, angemessen auf die Bedürfnisse des Gegenübers einzugehen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn die zu betreuende Person krankheitsbedingt in ihrer Kommunikationsfähigkeit eingeschrän...

MEHR

08. + 09. Mai 2019 Wenn die Seele überläuft – psychische Gesundheit in der Kita

Erstellt am 15.11.2018 von Stephanie Schmitz

Psychische Erkrankungen sind in unserer heutigen, schnelllebenden Gesellschaft ein immer größer werdendes Problem. Auch die pädagogische Fachkräfte werden in ihrem Arbeitsalltag in den Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichsten psychischen Erkrankungen der Kinder, der Eltern oder aber a...

MEHR

09. Mai 2019 Die Tagespflege als Ausgangspunkt für Quartierskonzepte

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Oftmals fehlen im ländlichen Raum vernetzte ambulante und teilstationäre Versorgungsangebote in enger Zusammenarbeit mit ehrenamtlichem Engagement. Die Tagespflegen spielen bei der Versorgung der hochaltrigen Bevölkerung auf dem Lande eine entscheidende Rolle. Ohne eine flächendeckende Implem...

MEHR

14. Mai 2019 Im Dschungel des Assessments

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Assessments sind die Einschätzungen pflegerelevanter Variablen und Phänomene zum Zweck der Bewertung und/oder der nachfolgenden Handlungsinitiierung. Viele Assessments werden jedoch immer noch in voreilender Gehorsamkeit gegenüber dem MDK angewandt.

Die Einführung des Strukturmodells ...

MEHR

16. Mai 2019 Beratungswissen 2019 – Das Update

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Im Alltag der Pflegedienste und Beratungsstellen spielen viele Rechtsgrundlagen insbesondere der Kranken- und Pflegeversicherung sowie der Sozialhilfe eine wichtige Rolle. Allerdings werden diese Gesetze ständig geändert und weiterentwickelt. In dieser Fortbildung werden die aktuellen Änderung...

MEHR

21. Mai 2019 Kranke Kinder in der ambulanten Krankenpflege – Das kann gehen?!

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Die ambulante Kinderkrankenpflege ist ein wichtiger aber noch sehr unbekannter Zweig der ambulanten Krankenpflege. Die Versorgung der „kleinen“ Patient*innen unterscheidet sich nicht nur aufgrund des Alters, sondern insbesondere aufgrund der langjährigen voraussetzungsvollen Begleitung. Dies...

MEHR

23. Mai 2019 Partizipation – ein wichtiges Thema im Bereich Kita und Gesundheit

Erstellt am 15.11.2018 von Stephanie Schmitz

Wenn wir „gesunde Kita“ hören, denken viele zunächst an das gesunde Frühstück oder an die Zahnpflegeprophylaxe. Ein weiterer wichtiger Aspekt einer gesunden Kita nach Definition der Weltgesundheitsorganisation WHO sind aber auch die Aspekte der Partizipation und Inklusion. Beide Themen si...

MEHR

03. Juni 2019 Integrative Validation nach Richard©

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz gehören zu den anspruchsvollsten und schwierigsten Aufgaben in der Pflege und Betreuung. Zunehmend gelingt es nicht mehr die Kommunikation auf der uns vertrauten Inhaltsebene zu gestalten. Die Integrative Validation nach Richard® ist eine wer...

MEHR

06. Juni 2019 Natur bewegt erleben – Bewegungsanreize der Natur nutzen

Erstellt am 15.11.2018 von Stephanie Schmitz

Die Natur bietet viele Bewegungsmöglichkeiten und Entdeckungsräume. Im Freien wird nicht nur die Sinneswahrnehmung geschult, sondern auch die Körperwahrnehmung.

Die Natur- und Sinneswahrnehmung beziehen sich auf das visuelle, taktile und auditive Erleben. Es werden alle Sinne angesproc...

MEHR

12. Juni 2019 Leichte Sprache, leicht gemacht!

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

„Was steht da? Ich verstehe kein Wort!“

Die Leichte Sprache rückt immer mehr in das Bewusstsein der Gesellschaft. Jedem Menschen muss die Möglichkeit gegeben werden Informationen zu erhalten und zu verstehen, um am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Aber was genau ist leichte Spr...

MEHR

13. + 14. Juni 2019 Umgang mit Trauer und Sterben – Im Spannungsfeld zwischen professioneller Haltung und eigener Betroffenheit

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

In diesem Seminar steht die konkrete Erarbeitung von hilfreichen Handlungsmöglichkeiten bei der Begleitung von Trauernden (Angehörigen und Sterbenden) im Mittelpunkt: Was sage ich? Was kann ich tun? Welche Rituale helfen? Wie kommt meine Selbstfürsorge nicht zu kurz? Welche Rolle spielt meine ...

MEHR

18. Juni 2019 Schmerzmanagement – Denn lindern geht immer!

Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Mittlerweile gibt es zwei nationale Expertenstandards zum Schmerzmanagement in der Pflege. Trotzdem tun sich die Teams vor Ort schwer, wenn es um ein gutes Schmerzmanagement geht. Dabei ist Schmerztherapie kein Zauberwerk, wenn die Mitarbeiter*innen ihre „Hausaufgaben“ machen und die Grundlag...

MEHR

12. September 2019 Natur bewegt erleben – Bewegungsanreize der Natur nutzen

Erstellt am 15.11.2018 von Stephanie Schmitz

Die Natur bietet viele Bewegungsmöglichkeiten und Entdeckungsräume. Im Freien wird nicht nur die Sinneswahrnehmung geschult, sondern auch die Körperwahrnehmung.

Die Natur- und Sinneswahrnehmung beziehen sich auf das visuelle, taktile und auditive Erleben. Es werden alle Sinne angesproc...

MEHR

24. Oktober 2019 Partizipation – ein wichtiges Thema im Bereich Kita und Gesundheit

Erstellt am 15.11.2018 von Stephanie Schmitz

Wenn wir „gesunde Kita“ hören, denken viele zunächst an das gesunde Frühstück oder an die Zahnpflegeprophylaxe. Ein weiterer wichtiger Aspekt einer gesunden Kita nach Definition der Weltgesundheitsorganisation WHO sind aber auch die Aspekte der Partizipation und Inklusion. Beide Themen si...

MEHR

12. Dezember 2019 Stress? – Nein, danke! Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Erstellt am 09.11.2018 von Stephanie Schmitz

Pädagogische Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen sind mit einer Vielzahl von alltäglichen Herausforderungen konfrontiert, beispielsweise aufgrund von Personalknappheit, Zeitdruck oder häufigen Multi-Tasking-Aktivitäten. Vieles, das im beruflichen Alltag auf sie einwirkt, stellt eine B...

MEHR