Das Netzwerk „Kita & Gesundheit" Niedersachsen rückt den Schwerpunkt „Gesunde Kita für alle“ in den Focus. Es zielt darauf ab, die „Organisation Kita“ zu einer gesunden Lebenswelt für alle in ihr Arbeitenden und Lernenden zu entwickeln. Dabei wird die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch von pädagogischen Fachkräften, Kitaleitungen, Eltern, Trägern und Kooperationspartner*innen angestrebt und gefördert.

Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Interessierten aus den Bereichen Kindertageseinrichtung und Trägervertretung sowie Gesundheit, Bildung und Soziales. Es besteht seit 2005 und wird von der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. koordiniert.

Auf der Gründungsveranstaltung (15.03.2005) wurde eine allgemeine Programmatik mit gemeinsamer Zielrichtung erarbeitet. Sie dient seitdem als Grundlage für die Netzwerkarbeit und begleitet den Austausch von Erfahrungen und Informationen zum Bereich Kita und Gesundheit. Durch die gemeinsame Entwicklung von gesundheits-, sozial- und bildungspolitischen Perspektiven und Handlungsansätzen für den Kitaalltag leistet das Netzwerk auch einen Beitrag zu mehr Chancengleichheit für Mädchen und Jungen im Vorschulalter.

Ziel des Netzwerks ist es auch, Gesundheitsförderung in den Arbeits-, Lern- und Erlebnisraum von Kindertagesstätten zu integrieren und das Lebens- und Arbeitsfeld gesundheitsförderlich zu gestalten. Dabei sollen die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch von pädagogischen Fachkräften, Eltern, Trägervertretungen und Kooperationspartner*innen sowie weiterer Institutionen und Einrichtungen wie z. B. Jugend- und Gesundheitsämter, Grundschulen, Sportvereinen u. ä. vor Ort gefördert werden.

Das Netzwerk will Umsetzungsstrategien entwerfen, die den Kitas Handlungsperspektiven in ihren regionalen und kommunalen Bezügen eröffnen. Darüber hinaus will es gute Ideen transportieren und einen Beitrag zu mehr Chancengleichheit für Mädchen und Jungen leisten.

In einer Programmatik sind die Ziele und Aufgabenbereichen in der Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen noch einmal zusammengefasst. (Programmatik als Download)

 

 15. Jahrestagung des Netzwerks "Kita & Gesundheit" Niedersachsen

18. November 2021 - Hannover

 

 

 

Aktuelle Hinweise für Kitas zu Covid-19

Mit den folgenden Hinweisen möchten wir sowohl Kitaleitungen, Erzieher*innen als auch Eltern mit Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus und der Situation versorgen. Die Link-Zusammenstellung Rund um das Corona-Geschehen sind aus gesicherten Quellen.

Checkliste - Empfehlungen für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege
Diese Checkliste wurde anhand der Arbeitsschutzstandards des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie den „Empfehlungen für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung entwickelt und ist eine Ergänzung zum „Rahmen-Hygieneplan Corona für Kindertageseinrichtungen“ des Landes Niedersachsen. Sie bietet erweiterte Handlungsmöglichkeiten und Umsetzungsempfehlungen. Themenschwerpunkte sind:

  • Sanitär- und Sozialräume
  • Infektionsschutzmaßnahmen bei Einkäufen
  • Ausflüge und Besprechungen
  • Allgemeine Hygienemaßnahmen
  • Sicherstellung ausreichender Schutzmaßnahmen
  • Arbeitsmittel
  • Arbeitszeit- und Pausengestaltung
  • Unterweisung und aktive Kommunikation
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge und Schutz besonders gefährdeter Personen
  • Schutzstandards für Bildungseinrichtungen - Besondere organisatorische Maßnahmen in der Kinderbetreuung.

 

Infos und Hinweise für Eltern und Erzieher*innen

Mit Kindern über Corona sprechen - Nachrichten über Katastrophen, Anschläge, Kriegsschauplätze und Pandemien können Kinder stark belasten und verunsichern. Wie können und sollen Eltern und Pädagog*innen auf solche Berichte reagieren? Hier einige unterstützende Internetplattformen und Links:

  • Schau hin! - "Schau hin!" ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Fernsehsendern und einer Krankenkasse. Sie alle möchte Eltern mit ihren Sorgen nicht alleine lassen und bieten Gesprächsanregungen und Links mit spielerischen Aktivitäten.
  • Jetzt kein Kind allein lassen – Die Initiative "Jetzt kein Kind allein lassen" ist ein Angebot des "Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs" (UBSKM). Die Initiative möchte während der Corona-Krise auf das gestiegene Risiko für Kinder, Opfer von Missbrauchshandlungen innerhalb der Familie zu werden, aufmerksam machen. Auf Flyern sowie Plakaten werden Hilfsangebote für Erwachsene und Kinder veröffentlicht. Das Material steht als Download zur Verfügung.

  • Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung greift mögliche Kinder-Fragen zu Corona auf und bietet Eltern Erklär-Hilfen. Auf die Frage "Was kann ich im Alltag mit meinem und für mein Kind tun?" gibt es Tipps, Links mit Spiel-, Lern- und Beschäftigungsideen für zu Hause.

  • Der Kinderschutzbund Niedersachsen unterstützen, Eltern und ihre Kinder mit virtuellen kostenlosen Onlinevideos und praxistauglichen Tipps. Ziel ist es, besser durch die stressigen Zeiten zu kommen und familiäre Konflikte nicht eskalieren zu lassen.

  • Seitenstarke Kinderseiten - Rund 60 Webseiten für Kinder bilden zusammen das Portal "Seitenstark". Hier gibt es viele Anregungen für Kinder und Eltern, Kreativ-Vorlagen zum Download sowie informative Themenbereiche von A bis Z.

 

 

Angebote des Netzwerks "Kita & Gesundheit" Niedersachsen

Netzwerktreffen

    Kollegialer Austausch (nach Bedarf)

  • 30. Oktober 2019, Hannover
    Leichte Sprache leicht gemacht

In Gesprächen mit Kita-Leitungen und pädagogischen Fachkräften wurde in letzte Zeit immer wieder das Thema "leichte Sprache in der Kita" an das Netzwerk „Kita & Gesundheit Niedersachsen“ herangetragen. In diesem Zusammenhang gibt es viele offene Fragen oder Unsicherheiten. Im kollegialen und fachlichen Austausch stellen wir einen Praxisbezug zu Ihrem Kita-Alltag her und diskutieren und den praktischen Umgang von (einfacher/Leichter) Sprache.
Bitte nutzen Sie zur Anmeldung den Anmeldebogen.

  • 23.06.2016, Hannover
    Kinder mit Fluchterfahrungen in der Kita – Teil II

  • 27.04.2016, Hannover
    Kinder mit Fluchterfahrungen in der Kita – Teil I

 

    Orga-Gruppen treffen

Unter den Fragestellungen „Was ist uns wichtig?, Was wollen wir? Was brauchen wir? “ haben die Netzwerkmitglieder die Möglichkeit, sich fachlich auszutauschen sowie die Themen und Schwerpunkte für das kommende Jahr festzulegen. Die Protokolle der letzten Sitzungen stehen allen Netzwerkmitgliedern zur Verfügung und können zugeschickt werden.

  • 03. Dezember 2020, Hannover - fällt Coronabedingt aus!
  • 04. Dezember 2019, Hannover

 

 

Hintergründe

 

E-Mail Newsletter

Der E-Mail Newsletter wird dreimal jährlich an alle Netzwerkmitglieder verschickt und bietet viele interessante Infos und Beiträge von Netzwerkmitgliedern zum Themenbereich „Gesunde Kita“. Er beinhaltet verschieden Rubriken, wie z. B. Aktuelles, Tipps, Hinweise, Veranstaltungen, Literatur, Spiele und Rezepte. Hier können Sie gerne mitwirken.

  • Der E-Mail Newsletter steht allen Netzwerkmitgliedern zur Verfügung und kann jederzeit nachbestellt werden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • In unregelmäßigen Abständen wird auf Veranstaltungen und Informationen aus dem Bereich „Kita und Gesundheit“ hingewiesen.

 

Rundbriefe des Netzwerks Kita & Gesundheit" Niedersachsen (Erscheint Ende Dezember)

Ende des Jahres wird ein Rundbrief mit Informationen rund um das Thema „Gesundheitsförderung und Kita“ erstellt und an alle Mitglieder geschickt. Er bezieht sich im Schwerpunkt auf die durchgeführte Jahrestagung und das, was das Netzwerk „Kita & Gesundheit Niedersachsen“ und seine Netzwerkmitglieder in dem Jahr bewegt hat. Die Rundbriefe stehen als Download zur Verfügung:

Dokumentationen

  • Netzwerktagung 2008 - "Interkulturelle Zusammenarbeit mit Eltern in Kitas"
  • Netzwerktagung 2007 - "Partizipation - gesund - gestalten"
  • Netzwerktagung 2006 - "Gesunde Kita... nur mit uns"

  • Gründungsveranstaltung 2005 "Netzwerk Kita und Gesundheit Niedersachsen"


Workshops

Die Workshops sind ganztägig und finden je nach Bedarf statt. Die Themenschwerpunkte werden mit den Netzwerkmitgliedern abgestimmt.

  • Thema 2015: Allergene in der Kennzeichnungspflicht - Fit für die Kita (mehrere Termine)
  • Thema 2011: Motivierende Gesprächsführung in der Kita
  • Thema 2009: Bewegung in der Kita für klein und groß
  • Thema 2008: Kinder stärken! - Resilienzförderung in der Kindertagesstätte
  • Thema 2006: Zusammenarbeit mit Eltern fördern

Sie interessieren sich für die Arbeit des Netzwerks "Kita & Gesundheit" in Niedersachsen?
Weitere Informationen zum "Netzwerk Kita und Gesundheit Niedersachsen" schicken wir Ihnen gerne zu.

 

Kontakt
Angelika Maasberg
Gesundheitsförderung in Bildungseinrichtungen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0511 / 388 11 89 - 132