Erstellt am 19.01.22 von Jan Kreie

Handlungsleitfaden Gesundheitsmanagement in Schulen erschienen

Im Rahmen des Programms GESUND LEBEN LERNEN (GLL) ist ein Handlungsleitfaden für das Gesundheitsmanagement in Schulen herausgegeben worden. In den Leitfaden sind Erkenntnisse aus fast 20 Jahren GLL-Programmerfahrung eingeflossen.

Zum besseren Verständnis werden grundlegende Themen und Ideen dargestellt und Begriffe in einem Glossar aufgegriffen. Schulen erhalten so eine praktische Hilfe und profitieren von den Erfahrungen teilgenommener GLL-Schulen.

Der Leitfaden richtet sich an diejenigen im Setting Schule, die Anregungen und Ideen für eine nachhaltige, gesundheitsförderliche Schulentwicklung sammeln und für den Aufbau eines schulischen Gesundheitsmanagements aufgeschlossen sind.


Aktuelle Hinweise zu COVID-19

Aufgrund des Pandemiegeschehens setzen wir aktuell auf digitale Veranstaltungsformate. Wir freuen uns, Ihnen so weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte anbieten zu können.

Wenn Sie sich für eine Präsenzveranstaltung angemeldet haben, bekommen Sie zeitnah eine E-Mail mit den entsprechenden Informationen von uns. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld, während wir mit Hochdruck an Lösungen für Sie arbeiten. Sollten Sie zwischenzeitlich Fragen an uns haben, stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!


Seit mehr als 110 Jahren ist »Gemeinsam Gesundheit gestalten« das zentrale Anliegen der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. Die Entwicklung integrierter Handlungs­konzepte für die gesundheitsbezogene Arbeit vor Ort, die Lobbyarbeit für einen breiten Gesundheitsbegriff, der für alle Politikfelder relevant ist, die Vernetzung unterschiedlicher Akteure und Handlungsfelder sowie die Qualifizierung von Fachleuten aus der Gesundheits-, Sozial- und Bildungsarbeit sind zentrale Anliegen unseres Vereins.

Hier finden Sie alle Aktivitäten des Vereins! Sie sind herzlich eingeladen, den Kontakt mit uns zu suchen, weitere Informationen abzurufen, unsere Veran­­­staltungen zu besuchen oder sich in unseren Netzwerken zu engagieren!

impu!se für Gesundheits- förderung

Zeitschrift bestellen

Online-Newsletter

Newsletter bestellen

Alle Newsletter ansehen

Spenden

Jetzt Spenden

Zurück Weiter

Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Auszug aus unseren Veran­stal­tungen, welche Drehscheibe für Information, Netz­werkarbeit und Interdisziplinarität sind. Wir bieten qualitätsgesicherte Informationen, aktuelle Themen­stellungen und neue Veranstaltungs­formate. Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Anmeldeformular

Melden Sie sich direkt zu einer Veranstaltung an.

Dokumentation

Sehen Sie alle unserer vergangenen Veranstal­tungen mit Vorträgen der Fachreferierenden auf einen Blick.

Absenkung Fachkraftquote oder bedarfsorientierter Per...

19. Januar 2022

„Gelernt ist nicht behalten!“ Wie man Wissen und ...

24. Januar 2022

Kommunikation ohne Worte (KoW®) – Die Kraft der no...

25. Januar 2022

Beratungswissen in der Pflege – Das jährliche Upda...

26. Januar 2022

Die neue Qualitätsprüfung in der stationären Pfleg...

08. Februar 2022

Digitale Netzwerkveranstaltungen: Gesundheitsorientie...

09. Februar 2022

4. Versorgungsdialog 2029 (ONLINE)

09. Februar 2022

Partizipation von Anfang an – wir entscheiden mit! ...

10. Februar 2022

Versteckte Leistungen – Verordnungsmanagement und A...

15. Februar 2022

Früh übt sich – …

16. Februar 2022

Öffentlichkeitsarbeit mit System (Ausgebucht!)

17. Februar 2022

Lernen braucht Bewegung – Ideen für den Unterricht...

17. Februar 2022

Lernen braucht Bewegung – Ideen für den Unterricht...

22. Februar 2022

Digitale Pflege im Akut- und Langzeitbereich

24. Februar 2022

Der Expertenstandard „Erhaltung und Förderung der ...

02. März 2022

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.